Saturday, 14. June 2014
weiter geht es!




da hier scheinbar die hardware in die knie gegangen ist, und die disaster-recovery-lösung ähnlich effizient arbeitet wie beim dslr-forum, bei dem alle bilder verloren gingen im vergangenen jahr, scheinen auch hier alle bilder unrettbar verloren. ich habe selbst in meinem früheren beruf so manchen fehlgeschlagenen disaster-recovery-versuch gesehen und das bei dax-unternehmen und nicht bei einem privaten blogbetreiber, aber immer waren die fehler vermeidbar und wären auch verhinderbar gewesen (zumindest in den von mir analysierten fällen).

die einzige empfehlung, die ich aus der ferne aussprechen kann für die zukunft, ist: mindestens 1x im jahr einen disaster-recovery versuchen auf einem testsystem mit den backup-dateien.bei 40gb daten auch kein kostenpunkt. wenn der schief geht, bleibt zeit neue sicherungen anzufertigen.

und vermutlich würde ich den provider wechseln.das hilft natürlich nicht und dem nächsten kann das auch passieren, aber ein zeichen sollte man setzen.

das ausgangsmaterial der photos liegt naürlich mir noch vor, allerdings nicht in den hier gezeigten ausschnitten, in der hier verwendeten namensgebung. ein wiederherstellen meinerseits erscheint damit momentan unwahrscheinlich.

ob das blog jetzt überhaupt von mir weiter geführt wird - zumal es ja eh ruhiger geworden ist - ist mir momentan noch unklar.




Tuesday, 16. July 2013
7 jahre ist es auf den tag genau, das ich den ersten beitrag geschrieben habe.

in der zwischenzeit hat sich optisch nicht viel verändert: das layout sofern ich mich richtig erinnere sogar nur einmal, das bildformat war damals noch kleiner. ich hoffe allerdings, dass die qualität der bilder über die jahre etwas besser geworden ist, immerhin habe ich in diesen 7 blogjahren zunächst den arbeitgeber gewechselt und mich dann anschließend selbstständig gemacht.

was mich besonders freut, dass ich nicht der einzige bin, der immer noch blogt. es gibt einige alte bekannte hier, die schon lange vor mir geblogt haben und nach wie vor aktiver sind, allem voran natürlich herr exdirk, der mich damals zum bloggen angestiftet hat :-)

auch wenn ich inzwischen mein firmenblog auf der wordpress-plattform betreibe, so bin ich immer noch sehr glücklich hier bei blogger.de! ganz besonderer dank gilt daher herrn olbertz, der dies ganze möglich macht und der hoffentlich noch mindestens 7 jahre weiter macht!

natürlich gibt es anbei die geburtstagseinträge in chronologischer reihenfolge:

1) erster beitrag war nach meiner ankunft in hong kong und dem morgendlichen frühstück in 2006
2) 2007
3) 2008 und 2009 war mir das offensichtlich egal...
4) in 2010 habe ich dann in einfältigerweise wie heute einfach mal die alten beiträge verlinkt und mit einem käffchen angestossen
5) 2011 war ich in england unterwegs und habe dennoch kurz an den geburtstag erinnert
6) und auch im letzten jahr - in 2012 - habe ich geburtstag gefeierst

danke an alle leser für die meist freundlichen worte!

clink [ <- geräusch einer mit sich selbst anstossenden kaffeetasse ]




Monday, 16. July 2012
wie alles begann vor 6 jahren, gleich mi drei beiträgen:

erst mal frühstücken, dann böötchen fahren und zum schluss einen absacker in der bis heute spektakulärsten bar in der ich jemals war

[ herzlichen glückwunsch, kleines blog! ]




Saturday, 16. July 2011
heute vor 5 jahren schrieb ich meinen ersten eintrag aus hongkong. wer hätte je gedacht, dass ich so lange durchhalte. aber die bloggerei macht mir immer noch sehr viel spass. ich hoffe den lesern gefällts, ich werde jedenfalls weiter machen.

[ schuld mit dieser ganzen bloggerei ist übrigens herr exdirk ]




Thursday, 7. July 2011
hier finden gerade bastelarbeiten statt, also nicht über wirre formatierungen wundern (notfall-link angelegt)




Friday, 11. February 2011


[ quelle: liveblog bei al jazeera ]




Wednesday, 16. September 2009
warum werden ploetzlich ueberall die websites neu-gestaltet (spiegel, stern, ftd)?

hab' ich was verpasst?




Friday, 31. July 2009
als rheinlaender freue ich mich besonders ueber die elfhundertundelf tage blogleben. do simma dabey, dat is prima!




Sunday, 21. June 2009
das phänomen analphabetentum, legasthenische schwierigkeiten und geringen wortschatz hinter szenensprache zu verstecken.