vor ca. 3 monaten das thema abnehmen ernsthaft angegangen mit ernährungsumstellung und sport. das ganze unter kardiologischer aufsicht.

erste (zwischen-)ergebnisse:

- 10kg abgenommen
- über 4cm bauchumfang verloren (anfangsmessung vergessen)
- bmi von 44,7 auf 41,4 reduziert
- anzüge aus 2007 passen wieder, sind aber auch schon leicht zu gross

na also, geht doch!

[ werde hier weiter sporadisch berichten um den druck auf den eigenen schweinehund zu erhöhen ]





cut, Tuesday, 27. August 2013, 19:27
Applaus! Das wird ja fast ein komplett neues Leben. ;-)

kenzaburo, Tuesday, 27. August 2013, 19:34
naja, irgendwas musste ich ja tun. wir reden ja nicht von einer wahnhaften falschen vorstellung von ideal-schönheits-figur, sondern von gesundheitsbeeinträchtigem gewicht. und die alte ausrede, dass bei einem 14-16 stunden job keine zeit für sport bleibe, zieht ja auch nicht mehr :-)





To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.